Tag-Archiv | Rüschen

…noch mehr Dirndl-Taschen :-)

In der letzten Zeit sind mehrere Dirndl-taschen entstanden… beliebte Kombinationen sind:

*Braun mit grün oder türkis:

007

*Dunkelblau mit rot oder hellblau-grün:

004

…und die Klassiker wie immer: schwarz mit rot-schwarz, grün, dunkelrot, pink…

011   012

 

 

 

 

 

 

 

…oder schwarz mit schimmerndem Taft in rot/grün oder lila:

009

 

Und ein Allroundmodell, das überall dazu passt 🙂

020

me made mittwoch *Rüschenbluse

Dank des „me made mittwoch“ sogar mal wieder was (schon länger) Angefangenes fertiggenäht! 😎

…eine Gretchen-Bluse mit Rüschen vorne und doppelt gereihten Ärmeln in rot-weissem Baumwollkaro. Sogar noch mit passend aufgesteckten Haaren beim Fotografieren… 😉

002

008

…noch kurz die Geschichte zur Bluse: eigentlich wollte ich mir genau SO eine kaufen! …im Trachtengeschäft, wo ich arbeite gibts die nämlich in rot*weiss-, hellblau*weiss-, dunkelblau*weiss-Karo und in weiss! 😀 Aber dann hat sich zum Glück noch rechtzeitig mein Hirn eingeschalten und sich an den rot-weissen Baumwollkaro erinnert, der daheim in einer von -zig Stoffkisten liegt und schon seit längerem mindestens 4 Jahren auf seine Verarbeitung wartet! ^^ Einen Schnitt für ein tailliertes Oberteil war schnell gefunden; da bereiteten mir die Ärmel schon ein bisschen mehr Kopfzerbrechen. Hatte sie am Anfang oben viel zu breit zugeschnitten; das sah dann aus wie Bluse mit dreifach Schulterpölstern… 😉  -also alles nochmal aufgetrennt und an der Armkugel einiges weggeschnitten. So passte es dann! Die Rüschen vorne finde ich ganz toll…  ich überlege, ob ich am Kragen entlang auch noch welche aufnähe…?!  Meine Bluse unterscheidet sich aber in einer Sache von der Konfektionsbluse: nur MEINE  hat so süsse Herzknöpfchen!!! 😀

017019

         Was die anderen alles so gezaubert haben,

           seht ihr wie immer HIER!!! 😀

    Viel Spass beim Schauen!

me made mittwoch *nochmal kariert

…oder: Dirndl goes Punk! 😎

Heute gibts die Auflösung zu diesem Bild:

Meine aktuelle Nähmotivation ist z.Z. die Verkleinerung meines riesigen Stofflagers; an Ideen und dem passenden Stoff dafür mangelt es ja nicht (eher manchmal an der Zeit…) und mir war letzthin wohl etwas punkig zumute, als ich überlegte, was ich aus diesem Schottenkaro machen könnte ^^ … Herausgekommen sind Bluse und Schürze zu meinem schwarzen Dirndl, das ich viel bei der Arbeit trage und so ist es mal wieder fast wie ein  „Neues“ !  😉

…es ist halt ein bisschen schwierig, ein Foto von frau selbst IM Dirndl zu machen, wenn sie allein Zuhause ist… deshalb heute Fotos mit Puppe 😉  Und sobald mir jemand mit einem Fotoapparat in der Hand  über den Weg läuft, wenn ich das nächste Mal im Dirndl unterwegs bin, dann kriegt ihr davon auch noch ein Foto, versprochen!  😉

Die anderen  „me mades“ heute bei Meike!

Geburtstags-Tasche

Letzte Woche ist -zur Abwechslung neben der ganze Strickerei- auch mal wieder eine Tasche entstanden!

Ein Geburtstagsgeschenk  sollte sie sein und ist (wie bei mir halt so oft) zwischen Anziehn und aus dem Haus gehn im letzten Moment fertiggeworden…  😉

Schwarz, mit Taftrüschen und  Reißverschluss: