Tag-Archiv | bügeln

me made mittwoch *Wickelkleid

Es ist nicht gelogen wenn ich sage, dieses Kleid stand schon seit Jahren auf meiner Wunsch-Nähliste…. nämlich seit 2006; denn aus diesem Jahr ist die bur*da-Zeitschrift mit dem Schnittmuster […] 😉

Da STASH-ABBAU bei mir im Moment ganz vorne bzw. oben steht und die me-made-mittwochs mich zusätzlich anspornen (ein DANKE an cat und kascha!!!), habe ich die letzte Zeit so einiges geschafft und endich auch dieses Kleid realisiert! Es ist aus einem (gut abgelegenen 😉 ) Wolljersey; genau richtig für jetzt… Der Sommereinbruch Frühling, der letzte Woche schon mal vorbeigeschaut hat, hat sich nämlich eh wieder verabschiedet.

Ich habe das Kleid gestern auch schon getragen; eine Arbeitskollegin war so lieb und hat das Foto geschossen. Der Schnitt sitzt relativ gut, ich habe aber im VT einen seitlichen  Brustabnäher „eingebaut“ und im RT ebenfalls 2 Abnäher. So habe ich unter dem Bindeband keine störenden  Falten. Die Länge ist auch kürzer als beim Original.

An den Ärmeln habe ich zusätzlich einen kleinen Schlitz am Saum gemacht:

Jaaaaa, ich weiss; man schreibt nicht mit Kugelschreiber auf Stoff… (und jetzt seh ich auch, das die Naht nicht ganz gerade ist, aber von aussen sieht das eh keiner!) 😉

Und ich zeige euch einen kleinen Trick, wie man die Naht der Bindebänder schön auseinanderbügeln kann, ohne dass man nachher 2 zusätzlich eingebügelte Kanten hat, wenn das Band umgedreht ist:

Ich schiebe einen runden Holzstab in den genähten Schlauch und bügle die Naht darauf auseinander. Wenn das Band nachher umgedreht wird, legt sich die Kante fast von selbst auseinander und man braucht nur noch drüberbügeln. So entfällt das ganze mit-Hilfe-von-Stecknadeln-oder-Fingernägeln-Herausgezupfe und -geziehe der Naht, UND man hat keine unschön eingebügelten Linien auf dem Band, die man eh nie mehr im Leben imstande ist, wieder wegzubügeln! 😎

umgedreht, vor dem Bügeln:                                               gebügelt:

 

 

 

 

Ausserdem hab ich den doch sehr dehnbaren Stoff -aufgrund einer fehlenden Overlockmaschine- 😉 mit dem dreifachen Gerad-stich genäht; er ist wunderbar elastisch und da der Stoff nicht franst, brauchte ich auch nix versäubern!

Viel Spass beim Stöbern durch die ganze me-made-Galerie bei cat und kascha! 😀

Neues vom Brautkleid

Diese Woche war Näh-marathon angesagt! Hab meine eineinhalb arbeitsfreien Tage genützt und  bin mitsamt Kindern und unfertigem Brautkleid +Zubehör zu meiner Mutter gefahren und hatte so mehr Platz, Zeit und vor allem kühlere Umgebung zum Nähen…

….ein paar Bilder von ziemlich vielen Näh-, Zuschneide- und Kopfzerbrech-stunden:  😉

zugeschnittene Teile  für das Bolero-jäckchen

*

lisierte vordere Kante des Jäckchens

*

Innenfutter mit Besatz

*

Naht-salat

*

Miederstäbchen einschieben

*

3 Röschen für die Haare

*

Rockteile zuschneiden

*

Hilfe, der Bügeltisch ist zu klein!

*

…ich sag nur: nahtverdeckter Reissverschluss!!! *schwitz*

*

Schließt perfekt!!! *puuuh!*  😉

*

Alles mögliche, nur keine neuen Taschen…

…stehen zur Zeit auf meiner „To do Liste“!…

Immer wenn ich mir denke, jetzt setze ich mich wirklich mal  hin und fange eine neue Tasche an, (Ideen dazu schwirren haufenweise in meinem Kopf herum!…)  – dann liegen da die ganzen unfertigen Arbeiten, oder Berge von Bügelwäsche, oder andere dringende Sachen. (Von den üblichen Hausarbeiten, Aufgabenbetreuung hoch zwei und heute  -zur Abwechslung- sogar mal ein kleiner Rohrbruch in der Küche, -ganz abgesehen!!!)

Deshalb auch gestern und heute  von der Taschenfront wieder nix Neues…

nur einige Hosen gekürzt (6, um genau zu sein)

eine längst angefangene Dirndlbluse aus gepunktetem Chiffon endlich fertiggenäht

SepOkt 271

einen Stapel Flickwäsche erlöst

noch einen größeren Stapel Bügelwäsche erledigt

im Geschäft die Köpfe zusammengesteckt und für eine liebe Arbeitskollegin  die jetzt in einer anderen Filiale arbeitet,  der Maus eine Lederhose verpasst und sie ihr als Erinnerung an uns geschenkt!!!  😉

(Wir arbeiten ja nicht umsonst in einem Trachtengeschäft!!!)  😎

Mauslederhose