Wollresteverwertung 2.0

oder: …durchgeknallt… 

Kurze Erklärung: letzten Winter eeeendlich mal angefangen, meine Wollreste zu verarbeiten (genaueres HIER) und das sah dann im Frühjahr, als ich alles weggeräumt habe, so aus: 006

…es sollte ein Pullover werden; die Idee gefiel mir aber jetzt blöööderweise überhaupt nicht mehr. Lange hin und her überlegt und nach starken Zweifeln nun doch wieder alles aufgetrennt :-/ …oder fast alles^^

Das ist ein Teil der wieder auseinandergenommenen patches: (ganz nebenbei erwähnt: ich hatte ALLE (!!!) Fadenenden schon vernäht) 😮

DSCF4495

-aber jetzt häkle ich wieder in jeder freien Minute und es macht richtig Spass und ich freu mich sooo über mein neues altes Projekt: 😀 ❤

DSCF4499

 

 

Und los gehts…

2 Servietten und eine Tasche für die Wechselwäsche für meine Nichte zum Kindergartenbeginn 😀

(Sie hat sich so darüber gefreut, dass sie die Sachen nach dem Kindergarten unbedingt wieder mit nach Hause nehmen wollte… 😉 )

DSCF4463

DSCF4464

2015 im Rückblick

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2015 für dieses Blog erstellt.

Hier ist ein Auszug:

Etwa 8.500.000 Menschen besuchen jedes Jahr das Louvre Museum in Paris. Dieses Blog wurde in 2015 etwa 96.000 mal besucht. Wenn dieses Blog eine Ausstellung im Louvre wäre, würde es etwa 4 Jahre brauchen um auf die gleiche Anzahl von Besuchern zu kommen.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

*afrikanische Blumen*

Zwar ist das HIER schon mal gezeigte Langzeit-Wollresteverwertungs-Projekt immer noch nicht fertig, dafür hab ich aber einen Kissenbezug aus afrikanischen Blumen gesät, ähm: gehäkelt! 😀 Und ich finde ihn einfach wunderbar!!!!

afrikanische Blumen 003

afrikanische Blumen 006