Über mich


 

zum  Frühlingsanfang geboren

verheiratet, 2 Kinder (1998 und 2002)

„nähsüchtig“ -aber nicht nur…  😉

(Juni 2008 ) Nachdem ich die letzten Tage die Besucherzahlen auf meinem Blog aufmerksam verfolgt habe, habe ich festgestellt, dass die meisten sich die Seite „Über mich“ anschauten… bzw. hier ja noch nicht gerade viel zu sehen ist!

Nun sitze ich hier und überlege, was meine -wahrscheinlich hptsl. weiblichen- Besucher wohl interessieren könnte??! Ich habe vor gut 2 Jahren angefangen Taschen zu nähen; eigentlich wollte ich nur meine Riesensammlung Stoffe etwas reduzieren, weil ich schon nicht mehr wusste, wohin mit dem ganzen Zeug. Kurze Zeit hat das auch ganz gut geklappt; aber das „Taschenfieber“ hat mich nicht mehr losgelassen und ich konnte nicht anders und musste natürlich auch wieder neue Stoffe kaufen und 100 andere Sachen die man auch alle super für Taschen verwenden kann!… Jetzt sind die Stoff- und Zubehörstapel bei mir zuhause grösser denn je… aber was solls 🙂

 

 

40 Kommentare

40 Kommentare zu “Über mich

  1. Du mochsch des uanfoch super (die Zukunft hot begonnen) ! Dass i (mir) de gonze Technik (Internet…..usw) no amol brauchn tatn hattn mir ins vor zehn Johr nia und nimmer tramen lossn !
    Miar winschn Dir an gonz grossn Verkaufserfolg !
    Onkel Edy mit Tante Elsa

  2. danke für die Einladung. Leider bin ich z.Z. nicht in Bozen und komme erst Ende August wieder zurück. Ich wünsche Dir viel Erfolg und hoffe im Herbst die Gelegenheit zu haben Deine Objekte persönlich mal begutachten zu dürfen.

    Alles Liebe. Waltraud Geier Burchia

    • Liebe Evelyn,

      ich weiß nicht, ob Du Dich noch an mich erinnerst, aber ich war die, die Dich um
      Tipps und Tricks beim Taschen nähen gefragt hat – für meine Jahresarbeit in der Schule.

      Ich wollte mich bei Dir für Deine Hilfe bedanken und Dir „mitteilen“, dass einige schöne
      Einzelstücke dabei herausgekommen sind….. Leider habe ich es bis jetzt nicht geschafft,
      Dir auf Deine Frage, ob ich auch eine Website hätte, zu anworten. Leider habe ich das bis
      jetzt noch nicht, aber vielleicht sollte ich mir das nach meiner Präsentation einmal überlegen.
      Dann werde ich Dich natürlich darüber informieren. Sollte das nicht klappen, werde ich Dir,
      wenn Du daran Interesse hast, ein paar Bilder zu schicken. Ansonsten wollte ich noch fragen,
      ob es für Dich okay wäre, wenn wir hin und wieder mal in Verbindung bleiben… Wegen der
      Taschen etc……………….

      Liebe Grüße

      Annika

      P.S. Ich habe Dir hier her diese Nachricht geschrieben, weil ich diese Nachricht irgendwie NICHT an Deine Mail-Adresse schicken konnte….
      Hast Du vielleicht eine neue E-Mail – Adresse ???

      • Hallo Annika!
        Klar erinnere ich mich!!! 😀 KOmisch, dass das mit dem Mail nicht funktioniert hat…??? Meine Adresse ist immer noch diesselbe!
        Es freut mich zu hören, dass du erfolgreich warst! Natürlich bin ich voll gespannt auf einige Fotos von deinen Werken!!! Ob irgendwann in einem Blog oder per Mail… ich schaue sie mir sehr gerne an!!!
        Und natürlich können wir auch in Verbindung bleiben; melde dich einfach bei Bedarf!

        Ich wünsch dir noch alles Gute und bis bald!

        Lg, Evelyn!

  3. Ohhh, da bin ich neidisch, so viele tolle Taschen und auch noch alle selbstgemacht… Nähen kann ich leider (noch) nicht, aber wie du schon gesehen hast, gebe ich mir mit stricken, häkeln und spinnen alle Mühe, durch Höhen und Tiefen. Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinen Taschen!

    Grüße aus dem Hessenland von Kady, die grad ihren Schal mit dem ersten selbstgesponnenem Garn fertiggestellt hat ;o)

  4. ohhhhh was für herrliche Taschen ;-)) bin als kind schon mit Oma’s Handtasche durch den Garten gelaufen und habe mir Opa’s Schraubenzieher geschnappt ;-)) was warscheinlich dazu führte, dass ich heute creativ tätig bin, denn eine Kamera muss in eine Tasche *hehe*.

    vielen lieben Dank auch für deinen Kommentar, ja, die Welt scheint immer kleiner zu werden. In Australien habe ich einen Onlinebekannter, und ab und an kommt es vor, dass wir beide zur gleichen zeit fast das gleiche motiv ablichten … Sonnenuntergang in Melbourn und Sonnenaufgang in Berlin *hihi* …

    liebe Grüße
    Renee

  5. Bin bei IneS. über Dich gestolpert und wollte nur meine Begeisterung über Deine tollen Taschen kund tun. Die sind der Hammer!!! Wenn ich müsste, ich könnte mich wohl nicht entscheiden. Die Nadelstreifenhosentasche ist so toll oder die Häkeltaschen…
    Zum Glück wohne ich nicht in Deiner Nähe, sonst hätte ich noch 100 Taschen mehr zuhause und ein (noch) leereres Bankkonto ;-))

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen kommenden Veranstaltungen!

    Liebe Grüße,
    Nicole

  6. Danke für deinen tollen Kommentar! Das freut mich!… Ja, würde ich nicht selber Taschen machen würde es mir wohl auch so gehn!!! 😉 Nochmal danke und ganz liebe Grüsse!

  7. hallo!

    na, da hab ich erst mal geguckt, als ich deinen kommentar in meinem blog gesehen habe. passiert ja nicht alle tage, dass einem im internet eine landsfrau über den weg läuft! ;o) habe mich allerdings sehr darüber gefreut!
    und hier rumgestöbert hab ich auch schon und bin begeistert von deinen taschen!
    und natürlich kommt dein blog sofort in meine linkliste!

    ganz liebe grüße
    ilona

  8. Hallo Ilona!
    Ja, ich war ja selbst sehr überrascht! Danke für`s Kompliment und verlinken! Kannst dich ja mal per E-Mail melden, wenn du Lust hast; oder noch besser: du kommst zur Ausstellung und wir lernen uns gleich persönlich kennen!! 😉 (…wohnst du eigentlich weit weg???)

    Liebe Grüsse auch, Evelyn!

  9. Hallo Evelyn,

    endlich komme ich mal dazu, Dir einen Gegenbesuch abzustatten! Danke für den lieben Kommentar auf meiner Seite! 🙂

    Bist Du ebenso wie ich auch 1974 geboren worden? Mein jüngster Sohn heißt ebenfalls Felix…..

    Liebe Grüße
    Cliclaclara

  10. Hallo,
    i hoeß Andrea und kimm aus moos in passeier i kenn deine Schweschtor (Daniela) guet. i hon amol giwellt in dein Blog innin schaugn weil mi deine Taschen interessiern, die daniela hot mir schun a poor exemplare gizoeg und i wor iboroscht wie du deine Sochn guet mochsch und nor hon i mir gidenkt schau i amol innin.

    gruß andrea

  11. Hallo,
    i hon di Grüße ausgerichtet und du gregsch schiene wiedor zrug, ups ietz hat is foscht vorgessn: I SELL DIR AN GONZ AN SCHIENEN GRUEß SOGN UND SIE (DANIELA) KIMMP IN SUNNTOG ZI DIR OCHN! (BOZEN)

    I hoff mir hern ins wiedor amol lg Andrea.

  12. hoi evelyn,

    in sunntig wor’s gonz, GONZ toll… und i wort auf deine nuidn taschen 😉
    moch weiter so!

    gonz liebe gruesse,
    evi

  13. hallo evelyn!

    danke für deinen eintrag in meinen blog, echt lieb von dir! ich glaub sowieso, dass wir ungefähr gleich ticken – das mit dem taschentick, dem sammeln von allem möglichen, usw.!
    das mit der transferfolie (das sind die für t-shirts) funktioniert gut, weil meine taschen ja selten gewaschen werden! bei den t-shirts hälts mal so lang – mal so lang, je öfter man die wäscht umso ausgefranster werden sie 😉
    darf ich deinen link auf meine seite stellen, damit ich dich öfter besuchen kann?
    ganz liebe grüße aus tirol
    christa

    • Liebe Christa!
      …sowas dachte ich mir auch schon!… 😉
      Danke für die schnelle Antwort wegen der Folie…! Hat mich deshalb interessiert, weil ich ja auch gerade ein paar Taschen mit Stoffdrucken gemacht habe… ich hab sie mir aber drucken lassen und die dürften auch mehrere Wäschen problemlos überstehen.
      Natürlich darfst du mich verlinken; freue mich!
      Lg, Evelyn!

  14. Hallo Evelyn, hat alles ganz toll geklappet mit meiner super Dirndlbluse und Schürze und natürlich mit mein „Seiden-Beutel“ Werd dir so bald als möglich a tolles Fotio schicken, i hon mi richtig wohl gfühlt und an super Tag in jeder hinsicht erlebt. Nochmals danke für alles und bis bald – Marlene

    • Hallo!
      Danke für den netten Kommentar! Deine Arbeiten sind aber auch nicht ohne!!! 😉 -Hab schon bei dir vorbeigeschaut und dir ausführlicher geantwortet!
      Lg, Evelyn!

  15. Hoi Evelyn!
    entlich honni dorweil dir meine internetadress zi sendn,woasch wenn man net von foch isch dauorts holt längar!!!mir segn ins sichor in dor stoffecke schuscht die nägschte woch ban trochtnhit!l.g.bis bold

  16. Hallo Evelyn,

    mein Name ist Andre Sasongko und ich bin der Besitzer der Website annaline.de. ANNALine ist ein Marktplatz für selbstgemachte Produkte, und momentan noch in Beta-Version (Testphase).

    ich habe Dein Blog gesehen und ein paar Artikel schon gelesen. Die sind ja interessant. Weil ich denke, dass wir dasselbe Publikum haben, möchte ich Dich fragen, ob Du auch für ANNALine schreiben würdest. Oder zumindest ob ich Deine Artikel für ANNALine kopieren dürfte. Der Link zu deinem Blog würde dann natürlich auf ANNALine erscheinen.

    Du kannst ja selbstverständlich Deine Produkte bei ANNALine einstellen. Es ist kostenlos.

    Ich freue mich auf Deine Rückmeldung.

    lg
    Andre

  17. Hallo,

    wir würden gerne in der Faschingskampagne 2014 als Maus und Elefant auftreten und möchten Sie hiermit um die Kontaktdaten bitten.

    Vielen Dank im voraus Uwe und Iris

    • Hallo Uwe und Iris,

      ich bin schon öfters nach den Schnitten gefragt worden; das Elefantenkostüm ist ein klassischer Overallschnitt (burda) und das Mauskostüm hab ich praktisch an der Person abgesteckt, bzw. „irgendwie“ genäht und angepasst… mehr kann ich dazu leider nicht sagen.

      Lg, Evelyn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s