me made mittwoch *nochmal kariert

…oder: Dirndl goes Punk! 😎

Heute gibts die Auflösung zu diesem Bild:

Meine aktuelle Nähmotivation ist z.Z. die Verkleinerung meines riesigen Stofflagers; an Ideen und dem passenden Stoff dafür mangelt es ja nicht (eher manchmal an der Zeit…) und mir war letzthin wohl etwas punkig zumute, als ich überlegte, was ich aus diesem Schottenkaro machen könnte ^^ … Herausgekommen sind Bluse und Schürze zu meinem schwarzen Dirndl, das ich viel bei der Arbeit trage und so ist es mal wieder fast wie ein  „Neues“ !  😉

…es ist halt ein bisschen schwierig, ein Foto von frau selbst IM Dirndl zu machen, wenn sie allein Zuhause ist… deshalb heute Fotos mit Puppe 😉  Und sobald mir jemand mit einem Fotoapparat in der Hand  über den Weg läuft, wenn ich das nächste Mal im Dirndl unterwegs bin, dann kriegt ihr davon auch noch ein Foto, versprochen!  😉

Die anderen  „me mades“ heute bei Meike!

Werbeanzeigen

19 Kommentare zu “me made mittwoch *nochmal kariert

  1. Als bekennender Dirndl-Fan bin ich schwer begeistert!!! Das sieht so cool aus: Bluse und Schürze in rot-kariert zu schwarzem Dirndl. Ich muß mir Deinen Blog gleich mal genauer anschauen, denn sollte ich der Versuchung die Idee aufzugreifen nicht widerstehen können, muß ich vermeiden, daß wir uns im September auf dem gleichen Fest über den Weg laufen 😉
    Aber noch einmal: aplaus, aplaus, aplaus für so ein „punkiges“ Dirndl!

    Christel

    • Danke für dein Kompliment, Christel! 😀 Und, solltest du wirklich der Versuchung, die Idee aufzugreifen nicht widerstehen können, dann HOFFE ICH SEEEEEHR, dass wir uns über den Weg laufen, denn darauf müssten wir doch anstossen…!
      Lg, Evelyn!

  2. Liebe Evelyn!
    Dieses Dirndl hat es mir angetan,das muss ich unbedingt haben,den Blusenschnitt gibts in einer meiner Dirndlreview ,meinst du,es ginge auch ein Baumwollbrokat,oder waere es besser glatte Baumwolle zu verwenden,und dann die Herzchenborte,die du mir gezeigt hast,dran.
    Sono stata operata all alluce valgo,ieri e oggi sono tornata a casa,fa un pò male,ma devo avere tanta pazienza.A presto LUISA

    • Liebe Luisa, nochmal Danke für dein Kompliment, das freut mich sehr! Ich finde, Baumwollbrokat eignet sich super für so ein Dirndl! Im Nähkurs nähen sich grad mehrere ein Dirndl aus schwarzem Brokat; das wirkt sehr edel und passt immer! 😀
      (((*seufz* …das mit dem Hallux steht mir auch noch irgendwann bevor… alles Gute für dich und erhol dich schnell!)))
      Ganz liebe Grüsse, Evelyn!

    • hi, ich hoffe, das liest noch jemand: der blusenschnitt gefällt mir sehr gut, ich bin gerade auf der „jagd“ danach, weil ich gerade mein erstes dirndl nähe *schwitz* und dazu eine neue bluse brauche, da der ausschnitt mit den alten nicht zusammenpasst. in welcher dirndlrevue ist denn der schnitt genau drinnen bitte? vielen dank fürs nachsehen! lg k.

        • ah, danke. ich hab das angenommen, weil es in einem der oberen postings erwähnt war. ich glaube, ich bin inzwischen schon fündig geworden, mit was relativ ähnlichem, das kann ich ja modifizieren. die kleinen puffärmel sind super, momentan hab ich eine bluse aus dem jahre schnee mit rieeeeeesigen ärmeln 😉

  3. Einfach genial….
    Ich liebe Dirndl-Punk!
    Ein schwarzes Dirndl, allerdings länger, hätt‘ ich auch im Schrank.
    Leider reichen meine Nähkünste gerade mal für eine Schürze.
    Aber nachdem ich Dein Werk gesehen habe, muss ich es einfach probieren…gleich geh‘ ich los und schaue, ob ich einen geeigneten Wax finde, das ist genug Stoff, dass ich auch ein paar Teile versauen und wegwerfen kann…
    Und am Wochenende geht es los mit nähen!
    Bitte drück‘ mir die Daumen…
    griseldis

    • Liebe griseldis,
      ich freu mich sehr, mal wieder was von dir zu hören!!! 😀 Hab mich schon gefragt, was du dauernd so machst! ^^
      Hast du einen Schnitt für eine Bluse? -Dann schaffst du das sicher! Und berichte doch auf deinem Blog; ich bin ja soooo neugierig und gespannt!!! 😉
      Liebe Grüsse und gutes Gelingen!
      Evelyn!

      • Was ich den Winter über gemacht habe? Schlafsocken im Akkord gestrickt…weil es so kalt war, wollten auf einmal alle welche haben.
        Aber Dein tolles Dirndl-Tuning weckt die Lust auf Frühling! Ist das nicht geschäftsschädigend, wenn Du so zur Arbeit gehst? Da wollen sicher alle Kunden auch diesen Look, die Blusen und Schürzen von der Stange sind dagegen doch langweilig.
        Stoff habe ich gekauft, die Dirndl-Revue 2009 habe ich daheimliegen, die Anleitung ist offensichtlich für Profis gedacht und ich kann höchstens geradeaus nähen…das wird interessant werden, zumal nur eines der Modelle halbwegs Deiner Bluse (die ich mit der Rüsche um den Hals und den kleien Puffärmeln ganz optimal für einen wild gemusterten Stoff finde) ähnlich sieht und ich also den Schnitt nur als Inspiration verwenden kann…ja, Du hast vollkommen Recht, dieses Experiment sollte ich im blog dokumentieren, damit es was zu Lachen gibt.

        • …siehst du; was die Socken anbelangt, warst du fleissiger als ich! Ich hatte eigentlich vor, nur ein Paar -und das für mich!- zu stricken… aber nicht mal das hab ich geschafft! ^^

          Hihi… geschäftsschädigend ist das nicht, wenn ich mit „meinem“ Dirndl arbeiten geh… erstens passiert das selten (ich zieh meistens die anderen, „normalen“ Sachen an), zweitens sind meine Sachen -wie in dem Fall- ein bisschen ausgefallen, was
          eh kaum jemand so gefällt, dass er genau dasselbe möchte…!

          …und nochwas: ich hab auf gar keinen Fall gemeint, du sollst deinen Näherei posten, dass es was zu lachen gibt!!! Hey, so fies bin ich nicht! (aber das weisst du wahrscheinlich…?!) 😉 Ich bin halt total neugierig auf deinen wilden Stoff und was draus wird und gegebenenfalls würde/könnte ich dir gerne weiterhelfen, falls nötig! Aber NIEMALS lachen!!! 😀

          So, und jetzt warte ich. Auf deinen Bericht! 😀

          Ganz liebe Grüsse, Evelyn!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s